Kontakt

Daniela Trummer , Wengerweg 6 , CH-3645Gwatt ,
Tel 079 276 67 42 / Öffnungszeiten : Dienstag und Donnerstag 9.00 Uhr - 11.00 Uhr , Freitag 15.00 Uhr - 18.00 Uhr , 1 und 3 Samstag im Monat von 10.00 Uhr - 13.00 Uhr oder nach Telefonischer Vereinbarung .


Mittwoch, 1. Oktober 2014

goldener Herbst

Meine Lieben

eigentlich müsste mein Herz jubeln vor Freude über den traumhaften Herbst den wir im Moment haben.....all die wunderschönen Farben.....ach ja .

Am Samstag mussten wir schweren Herzen unser Mineli über die Regenbogenbrücke begleiten .

Mindli war 13 Jahre unser kleines Engelchen , zu letzt hatte es keine Zänchen mehr , das Gehör war auch am schwinden , jedoch machte das der kleinen Maus gar nichts aus.......sie las einfach von unseren Händen aus was wir ihr sagten .
Wir wussten , dass der Tag kommen wird........jedoch nicht so.

Unsere 3 Hundlis machten ab Dienstag Ferien in der Hundepansion da Muttchen mit Lieblingsmann Kurzurlaub in Berlin machte.
Am Donnerstag Abend wurde Mindli von einem Hund bei der Hüterin schwerstens mehrmals gebissen und und geschüttelt.......
Die Frau brachte Mindli erst samstag Morgen......wohlverstanden ausgeschlafen und gefrühstückt um 9.00 Uhr ins Tierspital wo Mindli bereits den Todeskampf am beenden war .

Und uns teilte sie es erst Samstag um 10.00 Uhr mit , so dass wir gar keine Möglichkeit hatten einzuschreiten .

Unser Herz weint , wie kann man ein Hundli so leiden lassen , was ist das für eine Frau die über Stunden ein Tierchen neben sich hat das leise wimmernd in den Tod geht , wohlgemerkt über Stunden .

Méa

daaaaaaaanke für deine wunderschönen Kreationen .

Ja stellt euch vor die liebe Méa hat uns verzaubert und auch ein wenig Licht in unser Herzen gebracht .

Hier seht ihr mein Eselchen

es ist ein süsser kleiner Fratz und wurde nun sogar gekrönt .

Méa das Krönchen ist ein Traum . Komme aus dem Staunen nicht mehr raus......du bist eine echte Künstlerin .
 

Das Herzchen hat mich sehr gerührt Méa , habs noch etwas dekoriert und liegt jetzt so Himmelsgleich neben dem Kerzchen für Mindli auf einem Notenständer.............denn im Himmel singen die Engelchen .


von Guten Mächten wunderbar geborgen..........

das Füllhörnchen habe ich mit kleinen Träumen gefüllt


es verzaubert unser Wohnzimmer , und oft denk ich an dich Méa , wenns so leise in seiner Schönhet vor sich schwebt.


in Love

Méa sei gaaaaaaaanz lieb umarmt .

DANKE


auch im Lädchen sind Kleinigkeiten eingezogen .

Engelsflügel in jeder Grösse für Büsten etc.


einzigartige Möbelchen


Ach meine Lieben

hoffe euch gefällt der Post.......hab etwas Mühe ihn zu gestalten , auch die Fotos waren schon besser .

Aber das kennt ihr sicher , wenn die Seele weint gehts nicht so gut .

Jedoch möchte ich euch einen zauberhaft schönen Tag wünschen .
Geniesst diesen TRAUMHERBSTTAG .

PS: die neue JDL Zeitschrift liegt wieder für euch parat........und ihr könnt die Nina von Misch Masch bewundern in ihrem wunder wunderschönen Haus .
Durfte schon oft in echt bei ihr am Kaffeetisch sitzen .
Nina hab mich so für dich gefreut .

Herzlichst Daniela
ich zeig euch mein Zuhause

sogar beim Spielen im Garten darf ich das Krönchen tragen........

Kommentare:

Dekotraum hat gesagt…

Liebe Daniela,

es tut mir unheimlich leid, auf welche Art Du Deinen Hund verloren hast! Es ist doch eine Frechheit wie manche Personen mit Anvertrauten umgehen, von denen man eigentlich Professionalität erwarten können muss.
Ich kann mir gut vorstellen, dass der Schmerz und die Wut groß sind.
Sei fest gedrückt und viele liebe Grüße´,
Ingrid

Méa Strauß hat gesagt…

ACh Dani, ich wusste es ja schon - aber ich musste gleich nochmal losweinen, als ich das herzzerreissende Bildlein vom Kleinchen sah. Ach, dass es Dir nur ein Trost ist, meine kleinen Kreatiönchen, so schön in Szene gesetzt. Sei gaaaanz lieb gedrückt in dieser Zeit, und ja, unsere gebrochenen Herzen, wir können sie halt nur selbst wieder heile machen. Wir, das Schicksal und die Zeit.
Deine Méa, die an Dich denkt

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Liebe Daniela,
unfassbar was da passiert ist,ich glaube ich wäre durchgedreht.
Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.
LG
Nicole

Anonym hat gesagt…

Liebe Daniela,

da fällt mir ja alles aus dem Gesicht…
Es tut mir sehr , sehr leid für Euch.
Kannst Du die Geschichte nicht in einer lokalen Zeitung public machen, damit so etwas nicht noch mal passiert ? So eine Verantwortungslosigkeit …Dieser Pension gehören einfach keine Tiere anvertraut.
Einen Unfall kann es immer geben aber wie dieser dann behandelt wurde , einfach unprofessionell / fahrlässig….

Liebe Gruesse & Danke fuer Deine schoenen Bilder

(Auch ) Daniela

da.gina vintage hat gesagt…

Liebe Daniela..

..ich bin entsetzt!!??
DONNERSTAG ??? ----- SAMSTAAAAG????!!
Ist die Tussi irre??
Und sowas nimmt fremde Tiere in pflege??
Da geht mir doch die Hutschnur hoch!!

..aber was nutzt das dem armen kleinen Geschöpf, dass fast drei Tage leiden musste, bis es erlöst war.
Ich bin fassungslos..

Ich wünsche dir.. bzw. euch, dass die erste zeit voller Schmerz schnell vorüber geht..

Viele liebe Grüße
Gina

Emma hat gesagt…

Liebe Daniela,
ich bin traurig und zugleich echt erschüttert. Das ist ja furchtbar was Mindli erleiden musste. So einer Person darf man niemals wieder ein Tier anvertrauen. Du hast mein Mitgefühl. Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit. Fühl dich gedrückt.
Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

tatjana hat gesagt…

Liebe Daniela,
das ist unfassbar traurig und schrecklich, mir fehlen die Worte, fühl dich ganz fest gedrückt.
In Gedanken bin ich bei dir
alles Liebe und viel Kraft wünscht dir Tatjana

Leben und Träumen hat gesagt…

Liebste Daniela, das tut mir ganz unsagbar Leid, auf welch unvorstellbare Weise ihr euer Hundchen verloren habt. Wir mussten unsere geliebte Sally auch erst vor wenigen Wochen über die Regenbogenbrücke gehen lassen, wir konnten uns aber noch von ihr verabschieden. Was ist das für eine Frau, die einem leidenden Hund in seinem Kampf nicht hilft, ich kann es echt nicht fassen.
Ich wünsch dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit, es werden viele Gelegenheiten kommen, an denen dir dein Hündchen fehlen wird, aber in deinem Herzen wird sie immer bei dir sein, allerliebste Grüße, ich drück dich, Brigitta

Anonym hat gesagt…

Liebe Daniela,

ich bin total erschüttert über diese Geschichte und ich kann nicht verstehen, wie Menschen zu so etwas fähig sind. Es tut mir so leid. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und auch ich denke ganz fest an Dich!

Ganz liebe Grüße,
Ramona

maison * Feenscheune * hat gesagt…

Ach Daniela, mir tut das Herz weh als ich das las und mir kullern die Tränen.
Es tut mir so unheimlich leid..... Ich kann die Frau nicht verstehen, warum hat sie Euch nicht informiert? Hat die Frau überhaupt kein Verantwortungsgefühl? Mir fehlen echt die Worte!
Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit. Eure Mineli hat es schön gehabt bei Euch und war dankbar so ein schönes und glückliches Zuhause bei Euch gehabt zu dürfen. Deine Hundis wissen, dass Du für sie immer da warst und noch bist.

Mitfühlende Grüße und ein dicker Drücker
Petra

"Es gibt keinen Weg vorbei an Trauer und Schmerz. Wir müssen diese Gefühle annehmen, dem Schmerz Raum geben und der Trauer Zeit lassen. Denn nicht durchlittener Schmerz lässt Bitterkeit zurück und unbewältigte Trauer macht hart und verschlossen."

Lovely Vintage hat gesagt…

Schlimm! Deshalb gebe ich meine Tiere nie her ... und wir verzichten seit Jahren auf längere Reisen ... . Denn sowas ist ja nicht mehr rückgängig zu machen.
Die meisten Menschen sind doch so ... wenn man mal ehrlich ist ... die merken doch gar nicht, ob ein Tier leidet oder nicht ... dazu fehlt einfach die Emphatie. Obwohl genau die genau das Gegenteil von sich behaupten.